Die offene Ganztagsschule an der Mittelschule Laaber

An wen richtet sich das Angebot der Offenen Ganztagsschule ?

Schüler*innen der 5.- 10. Klasse

 

Betreuungsangebot

Betreuung am Montag/ Dienstag/ Mittwoch/ Donnerstag von 13:00 Uhr bis 16.15 Uhr

 

Organisatorisches

Die Betreuungstage können zu Beginn des Schuljahres flexibel vereinbart werden. Um ein sinnvolles Betreuungsangebot gestalten zu können, sind die vereinbarten Betreuungszeiten verbindlich. Bei wichtigen Terminen, wie Arztbesuche usw., können die Schüler*innen in Absprache mit der Schulleitung von der OGTS befreit werden.

 

Was bietet die Offene Ganztagsschule?

- abwechslungsreiche Freizeitangebote mit sportlichen, musischen und kreativ-gestalterischen Elementen

- warmes Mittagessen

- Betreuungsmöglichkeit auch bei Nachmittagsunterricht

- Unterstützung der Schüler*innen bei den Hausaufgaben und in der Lernzeit

 

Was kostet die Offene Ganztagsschule ?

Die Teilnahme an der OGTS ist kostenfrei. Die Kosten für die Mittagsverpflegung sind von den Eltern zu tragen. Die Teilnahme am Mittagessen ist Voraussetzung für die Aufnahme in die OGTS.

Das Mittagessen wird von der Metzgerei Paulus, Beratzhausen, täglich frisch für die Schüler*innen gekocht.

 

 

Wo kann man sich anmelden für die Offene Ganztagsschule ?

 

Die Aufnahmeanträge bitte im Sekretariat der Mittelschule Laaber  abgeben. Bei der Anmeldung nennen Sie bitte die Anzahl der Tage (2-4), an welchen Ihr Kind betreut werden soll.


Mit der Betreuung der Kinder ist die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gemeinnützige GmbH beauftragt. Die An-/Abmeldung sowie die entsprechenden Auskünfte erfolgen über die gfi oder das Sekretariat der MS Laaber.

 

https://www.die-gfi.de/

 


Was geht in der OGS?

Im Advent versüßen wir uns die Wartezeit mit unseren Adventskalendern!

Unser Stand auf dem Weihnachtsbasar beim Elternsprechtag!

... in der Weihnachtsbäckerei ...

Für unsere Weihnachtsfeier haben wir leckere Plätzchen gebacken!