Grund- und Mittelschule Laaber

Schulverband Laaber - Deuerling - Brunn


Umfassende und stets aktuelle Informationen für Eltern gibt es auf der Homepage des Kultusministeriums.

 

     Sekretariatszeiten:

Dienstag - Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr

 

Termine:

25.10.2022, 18:00 Uhr: Elterninfoabend Übertritt 4. Klasse

     

 


 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr.

 

Vera Winkler-Theiß, Rektorin 

und Michaela Ernstberger, Konrektorin




Das pädagogische Team der Lernwelt Laaber im Schuljahr 22/23


Foto: Erich Kuttenberger


AKTIONEN AN DER SCHULE

(s. auch Archiv)


Besuch aus Uganda an der Grund- und Mittelschule in Laaber

Am Freitag, den 14.10.22 besuchten zwei Vertreter der Partnerschule von U.V.C.O aus Uganda die Grund- und Mittelschule in Laaber. Die gesamte Schulfamilie lauschte dem Vortag in der Merzweckhalle der Mittelschule.

Die beiden Vorstände Eric Mugwanya und Robert Muwangwe erzählten von ihrem Leben mit den Kindern in Uganda. Berichte und Bilder aus dem schulischen Alltag waren für die Schülerinnen und Schüler besonders interessant. So wurde für alle Schülerinnen und Schüler der Lernwelt Laaber sichtbar, in welche Projekte ihre gesammelten Spendengelder fließen.

 

Nach einem Begrüßungslied der Viertklässler brachten die Besucher aus Uganda allen Schülern und Lehrkräften einen schwungvollen afrikanischen Tanz bei. Im Anschluss war noch genügend Zeit die zahlreichen Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten.

 

Schulleiterin Vera Winkler-Theiß bedankte sich bei der Vorsitzenden Katinka Geß, die die Gäste aus Uganda begleitete. Seit vielen Jahren organisiert die Verantwortliche für Schulpastoral, Martina Holzapfel, den jährlichen Spendenlauf und zahlreiche andere Aktionen zugunsten des Projekts von U.V.C.O an der Schule.

 

Auch am Ende dieses Schuljahres werden sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften wieder mit großem Engagement am Spendenlauf der Lernwelt Laaber beteiligen. Schließlich ist der Brunnen in der Schule in Masaka noch nicht fertiggestellt.

 


Herbstfest 2022

 Endlich konnte am 12.10. das traditionelle Herbstfest wieder stattfinden! Herbstzeit - die bunteste Zeit des Jahres, reife Äpfel, leckeres Gemüse, schwere Kürbisse, glänzende Kastanien, dicke Kartoffeln, … - Grund genug für uns zu feiern!

Zum Auftakt sangen alle Kinder ein Herbstlied. Im Anschluss gab es allerlei Bastel- und Spielespaß an 15 Stationen: Es entstanden Plakate, bedruckt mit bunten Blättern. Traumfänger, Windräder und Kastanienschlangen wurden eifrig gebastelt und fantasievolle Herbstmandalas gelegt. Beim Schubkarrenrennen, Kartoffellauf, Zapfenzielwurf, Kürbisweitwurf, Laubsaugen und Zapfentransport war Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt. Ratespaß und ein bisschen Mut brauchte es bei den Fühlsäckchen. Es wurde Apfelsaft gepresst und die Mädels und Jungs aus der Mittelschule kochten aus dem von allen Kindern mitgebrachten Gemüse eine leckere Suppe.
Für jede durchlaufene Station gab es einen Stempel auf dem Laufzettel der Kinder.
Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen unterstützen tatkräftig an den von den Lehrkräften vorbereiteten Stationen. Spannend wurde es dann nochmal zum Ende des Festes: Wer wird Kartoffelkönig oder -königin? Die dickste Kartoffel brachte tatsächlich über 800 g auf die Waage.


Ein großes Dankeschön gilt all den fleißigen Helferinnen und Helfern, die dieses tolle Fest vorbereiteten und durchführten. 

 


1ab beim OGV

 

Beim Obst- und Gartenbauverein erlebten die Kinder der beiden ersten Klassen hautnah, wie frischer Apfelsaft gepresst wird. Dazu gehörte natürlich auch das Probieren.

Beim Obst- und Gartenbauverein erlebten die Kinder der beiden ersten Klassen hautnah, wie frischer Apfelsaft gepresst wird. Dazu gehörte natürlich auch das Probieren.


Instrumentenkarussell

Am Freitag, den 30.09.2022, hatten die Kinder der Grundschule Laaber die Möglichkeit, bei einem Instrumentenkarussell, welches von den Mitgliedern der „Jungen Wilden aus´m Laabertal“ angeboten wurde, verschiedene Holz- und Blechblasinstrumente kennenzulernen und auch auszuprobieren. Die Kinder waren mit viel Freude dabei und hatten großen Spaß. Wahre Talente sind hierbei entdeckt worden. Vielen Dank für dieses tolle Erlebnis.

Erster Wandertag im September



Mützen für unsere Schulanfänger

Vielen Dank der Raiffeisenbank für die Spende der Mützen.

Dank der Lampen in den Mützen können sich die Kinder auch bei Dunkelheit sicher bewegen.

Schulsanitäter

Nico und Emil aus den 8. KLassen sind die Schulsanitäter der Grund- und Mittelschule Laaber.

 



Willkommen an der Grundschule Laaber!

49 Erstklässler machten sich am 13. September auf den Weg in die Grundschule Laaber und wurden nach der Segnungsfeier in der Kirche gemeinsam mit ihren Eltern in der Turnhalle herzlich von der Schulleiterin Vera Winkler-Theiß begrüßt.

In der Schultüte von Frau Winkler-Theiß hatten sich Mimi, die Lesemaus und Lola, die kleine Hexe versteckt und freuten sich schon darauf gemeinsam mit den Klassenleiterinnen Sabine Gibis und Sabine Heinrich auf den Unterricht in diesem Schuljahr. Bevor es gemeinsam mit beiden Lehrerinnen in die Klassenzimmer ging, überraschte Bürgermeister Hans Schmid noch die Erstklässler mit Gummibärchen und einem Eis-Gutschein in der „Auszeit“ in Laaber.

Während die Kinder ihre Klassenzimmer und Lehrerinnen kennenlernen durften, kamen die Eltern im Eltern-Café zusammen, das vom Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Laaber organisierst wurden. Dort konnte auch ein liebevolles Willkommensgeschenk des Fördervereins der Schule bei Hermine Schindler und Maria Roth abgeholt werden.

Gestärkt mit einer Einser-Breze ließen die Erstklässler zum Abschluss Ballons, gesponsert vom THW Laaber in den Himmel steigen.

 

Auch in der Mittelschule Laaber gab es eine kleine Begrüßungsfeier. 23 Fünftklässler starten in diesem Schuljahr an der Mittelschule. Der Elternbeirat versorgte die Schülerinnen und Schüler mit 5er-Brezen.

Ein herzlicher und fröhlicher Schulstart ist gelungen.