Biobrot-BOX

 

Einen ganz besonderen Tag erlebten die 61 Schulanfänger an der Grundschule in Laaber. Gemeinsam mit den Kindern aus der fünften Klasse wurden die ABC-Schützen aus den ersten sowie der Übergangsklasse 1/2 von Rektorin Karin Alkofer und der neuen Konrektorin Birgit Schwerdt willkommen geheißen. Erstmalig beteiligte sich die Grundschule in Laaber an der Aktion biobrotBOX. Mit dieser Initiative, die es bereits seit 2010 in Regensburg gibt, wird für eine gesunde Kinderernährung geworben. Die Kinder erhalten einen wiederverwendbare leuchtend gelbe Pausenbox sowie eine Trinkflasche. Frau Irene Hofbeck, unsere Fachlehrerin, hatte die Idee, dass wir uns an dieser Aktion beteiligen.

 

Da unsere Schule sich für ein Verpflegungscoaching beworben hatte und für das Schuljahr 2016/17 auch ausgewählt wurde, mit einem Coach der Vernetzungsstelle Schulverpflegung an der Optimierung des Speisenangebotes zu arbeiten, kam Frau Hofbeck die Idee, das Schuljahr mit dieser Aktion zu beginnnen.  

 

Die Boxen wurden zusammen mit dem Elternbeirat mit einer gesunden Brotzeit, bestehend aus einem Brot, Tomaten und einem Apfel befüllt. Nach dem Wortgottesdienst, der Willkommensfeier in der Grundschulturnhalle, der ersten Unterrichtsstunde sowie dem Elterncafé für die Angehörigen erhielten die Kinder die Box und die Flasche gemeinsam mit ihrem Luftballon für den Luftballonflugwettbewerb.

 

Vielen Dank an Frau Hofbeck für die Idee, die Planung und die Umsetzung. Ebenso danken wir dem Elternbeirat, der uns bei solchen Aktionen immer mit Rat und Tat zur Seite steht!