Klasse 3a und 3b im Walderlebniszentrum Sinzing

 

Ein langer Feldweg führt zum Walderlebniszentrum in Sinzing. Schon auf dem Weg balancieren die Schüler der beiden dritten Klassen auf den langen Baumstämmen am Wegrand. Im Erlebniszentrum angekommen begrüßen Vicky, Laura und Franz die Schüler. Zunächst stellen sich die drei vor. Die 26jährige Laura Marsiske hat sich mit dem Studium der Forstwirtschaft einen Kindheitstraum erfüllt. Schon mit acht Jahren liebte sie den Wald. Sie ist nicht nur Försterin sondern auch Jägerin. Mit 17 Jahren erwarb sie den Jugendjagdschein und schoss ihr erstes Reh. Ihr erstes Gewehr hieß Lilli. Franz Braun wurde zum Forstwirtschaftsmeister und Waldpädagogen ausgebildet. Auch er liebt den Wald von Kindesbeinen an.

 

Geschickt vermitteln die Waldexperten die Besonderheiten des Waldes und die Verhaltensregeln im Wald. Als die Schüler die Plastikverpackung eines Schokobons am Boden sehen und erklärt ihnen Laura anschaulich mögliche Folgen für brütende Vögel. Wenn der Vogel das Plastik zum Nestbau verwendet, kann das Wasser bei Regen im Nest nicht versickern und die Eier oder die Jungvögel liegen im Wasser und können somit nicht überleben.

 

Als nächstes bekommen die Kinder die Aufgabe Eicheln zu verstecken und sich die Stelle des Verstecks zu merken. Am Schluss des Tages stellen die Schüler fest, dass sie sich nicht alle Verstecke gemerkt haben. Laura macht darauf aufmerksam, dass es dem Eichhörnchen ähnlich geht und es somit beiträgt, dass Bäume somit an unterschiedlichen Stellen wachsen können.

 

Erkennst du deinen Baum wieder? So heißt ein weiteres Spiel. Bei diesem Baumbegegnungsspiel erfühlt ein Kind mit verbundenen Augen einen Baum. Es erhält anschließend die Aufgabe mit sehenden Augen diesen Baum wieder zu finden.

 

Auf einem Hochsitz zu sitzen bzw. zu stehen ist für die Waldforscher ein weiteres Highlight, dabei werden ihnen die Tiere des Waldes nahe gebracht.

 

Dürfen Bäume abgeschnitten werden, ist der Wald für den Menschen wichtig, welche Tiere leben im Wald, warum ist der Borkenkäfer für die Bäume eine Gefahr, was macht der Förster im Wald, wie kann ich die Tanne von der Fichte unterscheiden, warum fallen die Blätter von den Bäumen, welchen Nutzen haben die einzelnen Schichten im Wald, was ist das Besondere an einem Mischwald, gibt es einen Mammutbaum im Sinzinger Wald? Alles Fragen der Kinder, die von den Experten geduldig und kompetent beantwortet werden.