JUGENDSOZIALARBEIT AN SCHULEN  (JaS)

Renate Zirkelbach, Jugendsozialarbeit an Schulen (Mittelschule)

         Jennifer Mirbeth, Jugendsozialarbeit an Schulen (Grundschule)

 

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist eine Leistung der Jugendhilfe in der Institution Schule, die auf der Grundlage des § 13 SGB VIII erfolgt: „Jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendhilfe sozialpädagogische Hilfen angeboten werden, die ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration fördern.“

 
Schule ist ein geeigneter Ort, an dem die Jugendhilfe mit ihrem Leistungsspektrum frühzeitig und nachhaltig auf junge Menschen einwirken und auch Eltern rechtzeitig erreichen kann.

JaS soll helfen, soziale Benachteiligungen auszugleichen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden. Ihr Ziel ist die Förderung der Kinder- und Jugendlichen um deren Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen Persönlichkeit zu unterstützen. Durch den Einsatz von sozialpädagogischem Fachpersonal schafft die Jugendsozialarbeit ein niederschwelliges Angebot an der Schule.

  

Es handelt sich um ein freiwilliges und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, aber auch an Eltern und Lehrkräfte. Persönliche Informationen werden verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt.

 

Weitere Infos und Rechtsgrundlagen finden Sie hier!

 

Ansprechpartnerin Mittelschule:

Frau Soz.Päd. Renate Zirkelbach

 

Telefon:                                                              09498/907614

E-mail:                                                                jas-mslaaber@gmx.de

Sprechzeiten:                                                    Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Ansprechpartnerin Grundschule

Frau Soz. Päd Jennifer Mirbeth

 

Telefon:                                                                    09498 907615

E-mail:                                                                                 jas-gslaaber@gmx.de

Sprechzeiten:                                                                   Mo - Fr von 8:00 bis 14':00 Uhr und nach Vereinbarung