Talent und Verantwortung - Abschlussfeier in der Stadthalle Neutraubling am 12.04.16

 

Besonders stolz sind wir auf unsere beiden Schüler/innen Lena Seitz und Simon Kotschate. Die beiden wurden bei der großen Abschlussfeier des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft am 12.04.16 in der Stadthalle Neutraubling im Rahmen des Programms „Talent und Verantwortung“ als zwei von insgesamt fünf Mittelschüler/innen in der Oberpfalz geehrt. Der Regierungsvizepräsident Walter Jonas und Dr. Jürgen Helmes, der Hauptgeschäftsführer der IHK Oberpfalz und Vorsitzender des Arbeitskreises überreichten den beiden die Auszeichnungen.

Sie wurden wegen ihrer hervorragenden schulischen Leistungen, aber vor allem auch wegen ihres Engagements in vielen Bereichen an der Mittelschule Laaber ausgewählt und „ins Rennen geschickt“. Im Lauf des letzten Jahres durften sie Dank an vielen Veranstaltungen wie einem Rhetorikkurs, einem erlebnispädagogischen Tag, einem Bewerbungstraining, verschiedenen Praktika und anderen wertvollen Kursen teilnehmen. 

 

Simon konnte zudem sein besonderes Talent zeigen:

Er stellte alle Projekte zusammen mit fünf anderen Geehrten aus Gymnasium und Realschule. Er führte souverän durch das Programm und begeisterte mit seiner offenen, zugewandten Art.

 

 Herr Heribert Stautner, der fachliche Leiter des staatlichen Schulamts der Stadt und des Landkreises Regensburg gratulierte herzlich zu diesen besonderen Jugendlichen!

Lena Seitz und Simon Kotschate bei der Ehrung des AK Schule-Wirtschaft zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Martin Firmkäs. 

Die Bundestagsabgeordnete Frau Dr. Freudenstein zu Besuch in der 10. Klasse

LERNLABOR AN DER UNI REGENSBURG

 

Die Schüler/innen beschäftigten sich im Lernlabor mit dem Thema Energie und deren alltägliche Nutzung.
Aufgegriffene Inhalte waren Energieträger, Energieumwandlung und Energienutzung.

Die Schüler/innen durften selbstständig Experimente wie "elektrischer Strom und die Säure", "Umsetzung der kinetischen Energie in elektrische Energie", "Umsetzung der thermischen Energie in elektrische Energie" und "Strom aus einer Solarzelle" planen und durchführen. Dabei mussten die Schüler /innen sowohl die Energiequelle als auch den Energiewandler erkennen, definieren und anschließend präsentieren. Danke an Herrn Schreiner, dass er den Schüler/innen diese Fahrt ermöglicht hat!

REGALBAU

Im Rahmen von "Praxis an Mittelschulen" plante und fertigte die Gruppe Technik unter Anleitung der Techniklehrkraft Frau Elena Schmidt in Zusammenarbeit mit der Schreinerei Spangler Regale für Klassenzimmer und den Seminarraum. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Danke dafür!